• Matterhorn
Kopfbild vergrößern / verkleinern

Skispass in Zermatt

Zermatt kann sich als das höchstgelegene Ganzjahresskigebiet der Alpen bezeichnen und bietet dadurch 100% Schneesicherheit. Im Sommer stehen Ihnen die Skipisten rund um das klein Matterhorn zur Verfügung und im Winter eines der grössten Skigebiete der Alpen.

Die moderne Standseilbahn bringt Sie unterirdisch und mit hohem Tempe hinauf auf die Sunnegga, von wo aus Sie weiter nach Blauherd, Rothorn oder Findeln fahren können. In Findeln finden Sie zudem einige der besten Restaurants in Zermatt, besonder zu empfehlen ist der Findlerhof von Franz und Heidi.

Sie können aber auch den gemütlicheren Weg nehmen mit der legendären Gornergratbahn. Die zweithöchste Bergbahn Europas, Erstfahrt um 1898, bringt Sie hinauf auf den Gornergrat. In den zwei Türmen des Hotels/Restraurant Gornergrat befinden sich übrigens zwei Teleskope. Geniessen Sie dort die spektakuläre Aussicht auf das Matterhorn oder fahren Sie ein paar Schwünge hinunter ins Restaurant Riffelberg/Riffelhaus. Das 1853 eröffnete Hotel, welches 50 Meter unterhalb des Selbstbedienungsrestaurants liegt, verfügt über einen wunderschönen Speisesaal mit grossen Fenstern, welche einen wunderbaren Blick auf das Matterhorn bieten.

Das dritte und grösste Skigebiet in Zermatt ist das Gebiet rund um Schwarzee, Trockenensteg und das Klein Matterhorn, das Matterhorn Glacier Paradies. Der Matterhorn Express bringt Sie ohne umzusteigen in 8er-Gondeln hinauf auf den Trockenen Steg. Von dort können Sie weiter hinauf aufs klein Matterhorn oder als Alternative auch mit dem Schlepplift auf's Plateau Rosa. Von dort können Sie dann bis nach Cervinia und Valtournenche in Italien fahren.

Mehr Informationen finden Sie auf dem Wintersportportal von Zermatt Tourismus.